Header Bild

Verstärken Sie unsere Hochschule – zum nächstmöglichen Zeitunkt, in Vollzeit und befristet bis zum 31.12.2023 als

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in STACK und MATLAB/Simulink in der Abteilung ILIAS Kompetenzzentrum

Zukunftswerkstatt
(Entgeltgruppe: 13 TV-L)

Ihr zukünftiges Aufgabengebiet

  • Einführung in die Nutzung von STACK im Learning Management System ILIAS
  • Programmiertechnischer Support sowie Wartung und Pflege
  • Integration existierender und Entwicklung neuer Inhalte zusammen mit Lehrkräften und Studierenden
  • Netzwerkarbeit mit Partner-Hochschulen und aktive Mitarbeit in den ILIAS- und STACK-Communities
  • Unterstützung bei der Nutzung von MATLAB/Simulink
  • Konzeptionierung, Entwicklung und Durchführung von Veranstaltungen und Schulungen in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen

Ihre Qualifikationen und Kompetenzen

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich der Natur-, Ingenieur- oder Sozialwissenschaften
  • sehr gute Kenntnisse in STACK und MATLAB/Simulink
  • grundlegende Programmierkenntnisse
  • mediendidaktische Grundkenntnisse sind von Vorteil
  • gutes mathematisches Verständnis
  • eigenverantwortliche, team- und serviceorientierte Arbeitsweise

Wir freuen uns auf eine auf­ge­schlossene, wiss­be­gierige und engagierte Per­sön­lich­keit mit einem Ge­spür für das Wesent­liche und einem Blick über den Teller­rand.

Wir als Arbeitgeberin …

  • bieten – die Vorteile des öffentlichen Dienstes, insbesondere die Beschäftigung im Rahmen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).
  • fördern – die Anwendung neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse sowie die Weiterentwicklung durch ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot.
  • fokussieren – Familie und Gesundheit durch flexible Arbeits-/Teilzeitmodelle, mobiles Arbeiten sowie durch die Angebote des Familienservice und des Gesundheitsmanagements.
  • gewährleisten – ein modernes Hochschulumfeld geprägt von einzigartigen Standortvorteilen und einer guten Verkehrsanbindung inmitten der pulsierenden Ruhrmetropole Dortmund.

Die Bewerbungen geeigneter Menschen mit Schwerbehinderung und Menschen mit Behinderung, die diesen gleichgestellt sind, im Sinne des § 2 SGB IX sind erwünscht. Außerdem streben wir eine Erhöhung des Frauen­anteils an und begrüßen da­her Be­werbungen von Kandidatinnen ganz besonders. Der Arbeits­platz ist grund­sätzlich auch für eine Teilzeitbeschäftigung geeignet.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung