Header Bild

Zukunftsperspektive gesucht? Ausbildungsplatz gefunden!

Wir suchen für das Jahr 2023 Auszubildende für den Ausbildungsberuf

Zerspanungsmechaniker*in kombiniert mit dem berufsbegleitenden Studium zur*zum Bachelor of Engineering Maschinenbau


Ausbildungsstart: 01.08.2023


Ihre Ausbildung im Überblick

  • Kombination des Ausbildungsberufs Zerspanungsmechaniker*in für Frästechnik mit dem Bachelor-Studiengang Maschinenbau berufsbegleitend in der Vertiefungsrichtung Produktionsmanagement
  • Start des Studiums ab dem 2. Ausbildungsjahr 
  • Hoher Praxisbezug durch innerwöchentlichen Wechsel von Berufsschul- sowie Studien- und Betriebsinhalten
  • Zu den Aufgaben in der betrieblichen Ausbildung gehören:
    - Selbstständige Planung von Fertigungsprozessen
    - Herstellung von Bauteilen und Baugruppen
    - Programmierung, Einrichtung und Wartung von nummerisch gesteuerten Werkzeugmaschinen
  • Möglichkeit der Zusatzqualifikation in den Bereichen „Additive Fertigungsverfahren“ und „Computer Aided Manufacturing (CAD/CAM)“

Ihre Qualifikationen und Kompetenzen

  • mindestens schulischer Teil der Fachhochschulreife
  • Interesse an Naturwissenschaften und Technik
  • Interesse an praktischen Tätigkeiten zur Formung unterschiedlicher Werkstoffe
  • Interesse an der Programmierung und Bedienung moderner Werkzeugmaschinen

Wir freuen uns auf eine auf­ge­schlossene, wiss­be­gierige und engagierte Per­sön­lich­keit mit der Bereitschaft zur Weiterentwicklung und Stärkung unseres Teams.

Wir als Ausbildungsbetrieb …

  • bieten – einen spannenden Start in die Berufswelt mit vielseitigen Aufgaben in einem kollegialen Betriebsklima und einer attraktiven Ausbildungsvergütung.
  • fördern – die persönliche und berufliche Entwicklung und stehen bei allen Fragen mit Rat und Tat zur Seite.
  • ermöglichen – Gemeinschaft durch ausbildungsübergreifende Aktivitäten sowie durch die Möglichkeit der Teilnahme z.B. am Hochschulsport, dem Drachenbootrennen und weiterer Events der Fachhochschule.
  • gewährleisten – ein modernes Hochschulumfeld geprägt von einzigartigen Standortvorteilen und einer guten Verkehrsanbindung inmitten der pulsierenden Ruhrmetropole Dortmund.

Die Bewerbungen geeigneter Menschen mit Schwerbehinderung und Menschen mit Behinderung, die diesen gleichgestellt sind, im Sinne des § 2 SGB IX sind erwünscht. Außerdem streben wir eine Erhöhung des Frauen­anteils an und begrüßen da­her Be­werbungen von Kandidatinnen ganz besonders. Der Arbeits­platz ist grund­sätzlich auch für eine Teilzeitbeschäftigung geeignet.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung